Urlaub in der Stadt

  • Sie befinden sich hier: >

Parkbad-Vorbereitungen laufen

Bild

(vom 16.04.2021)

Schwabacher Parkbad steht in den Startlöchern – Öffnungstermin noch unklar

Im Schwimmer- und im Freizeitbecken ist das Wasser schon eingelassen. Aktuell wird noch das Sprungbecken gereinigt und für die neue Badesaison vorbereitet. Sofern die Staatsregierung die Öffnung von Freibädern erlaubt, könnte das Schwabacher Parkbad Anfang Mai öffnen. Allerdings gibt es dazu noch keinerlei Hinweise oder Informationen.

„Wir haben das letztjährige Sicherheits- und Hygienekonzept für die kommende Badesaison angepasst, genaue Vorgaben liegen uns aber noch nicht vor. Wir planen zum jetzigen Zeitpunkt mit drei Timeslots im Zeitraum von 9 bis 20 Uhr“, erklärt Bäderleiter Michael Gaisa.

Wasser noch nicht beheizt

Seit etwa vier Wochen sind Michael Gaisa und sein Team vor Ort im Parkbad und bereiten alles für den Badebetrieb vor. Von den Grünanlagen, über die Sanitär- und Elektroanlagen bis hin zu den Becken gab es über den Winter einiges zu tun. Auch Rutsche und Sprungturm sowie die Spielplätze wurden durch den TÜV abgenommen. Im Schwimmerbecken sind die 1.425.000 Liter Wasser schon eingelassen, auch das Freizeitbecken ist gefüllt – nur beheizt wird das Wasser jetzt noch nicht.

Online-Ticketreservierung

Für die neue Saison wird man wieder auf die Online-Ticketreservierung über die Stadtbäder-Homepage zurückgreifen, die auch die Kontaktdaten abfragt. Aufgrund der zeitlichen Einschränkungen wird es wieder einen vergünstigten Eintrittspreis geben. Dauer- und Zehnerkarten werden aufgrund der besonderen Umstände nicht angeboten. 

Sobald der genaue Öffnungstermin und alle Details feststehen, kommunizieren die Stadtbäder dies über das Schwabacher Tagblatt, über die Homepage  und die Sozialen Medien (@StadtwerkeSchwabach).

 

zurück