<

Wir lassen Sie nicht frieren. 24 Grad im Wasser. Garantiert.

Grosses Programm - auch für die Kleinen

Von Mitte Mai bis September: Wir sind für Sie da.

Spass haben und Gutes tun. Spendenschwimmen im Parkbad.

>
  • Sie befinden sich hier: >
  • Bäder

Spendenschwimmer erkraulen 1477 Bahnen

Bild
Der Parkbadpokal geht auch 2019 an das Team „SVS Old School“. Links im Bild ein Schwimmer vom Team „Die GRÜNEN-Welle“, das den zweiten Platz eroberte, sowie Betriebsleiterin Antje Schwemmer.

(vom 29.06.2019)

Bei der siebten Auflage des Schwabacher Spendenschwimmens machte sogar die Sonne mit. Bei besten Bedingungen legten die rund 120 Teilnehmerinnen im Parkbad am 29. Juni 2019 rund 74 Kilometer zurück. Nach dem Startpfiff durch Oberbürgermeister Matthias Thürauf kamen bis zur Siegerehrung auf den drei Bahnen 73.858 Meter oder umgerechnet 1.477 Bahnen zusammen.

 

Bei der Spaßveranstaltung steht das Mitmachen im Vordergrund. In diesem Jahr hatten sich sogar ganze Familien angemeldet. Trotzdem kämpfen die Mannschaften aber auch um den Parkbadpokal. Der muss in diesem Jahr nicht wandern, sondern verbleibt beim Vorjahressieger. Das Team „SVS Old School“ verbessert das Ergebnis von 2018 (4.684 Meter) sogar deutlich und freut sich über 4.810 zurückgelegte Meter. Auf Platz zwei folgt Team „Die GRÜNEN-Welle“ (4.380 Meter), auf Rang 3 die „GEWOBAU“ (3.910 Meter). Das Geld geht in diesem Jahr an die Jonas Gabriel Kinderkrebshilfe, an die Jugendarbeit vom Roten Kreuz in Schwabach und an die Johanniter in Schwabach. Die Höhe der Spende wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Danke an Unterstützer und Helfer

Ein Dankeschön von den Stadtbädern als Veranstalter geht an die zahlreichen Helfer vor Ort sowie die Firmen, Vereine und Privatpersonen, die das Spendenschwimmen 2019 unterstützt haben: so den Schwimmverein oder die Privilegierte Feuerschützengesellschaft. Außerdem an die Firmen RESORBA Medical und Schmidthammer Elektrokohle, den REAL Markt Schwabach, Ribwich, EDEKA Krawczyk, Piwe Pieldner Werbung, Dr. Klaus Karg KG, Marianne Lachmann und Margot. Ebenso ein Danke an das Eiscafé de Rocco, die Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwabach, den Bädercoach, Fräulein Gold, den Leitner Getränkeabholmarkt, Mode Frenzel, die Buchhandlung Kreutzer und das Beny´s für die Bereitstellung der Preise für die Tombola.

zurück