Windrad

Voller Energie
für Schwabach

Windpark-Beteiligungen

Beteiligungen an Windparks in der Region

Windräder sind keine Erfindung der Neuzeit. Schon die alten Ägypter nutzten vor gut 4.000 Jahren den Wind, um ihre Mühlen und anzutreiben. Seit den 1980er-Jahren haben sich Windenergieanlagen (WEA) zur Stromerzeugung durchgesetzt. Auch die Stadtwerke Schwabach beteiligen sich gemeinsam mit Partnern an verschiedenen Windparks, zum Teil in der Region.

Windpark Illschwang

  • Lage in der Gemeinde Illschwang bei Sulzbach-Rosenberg (Oberpfalz)
    Inbetriebnahme: 2012/2013
    5 Windenergieanlagen mit je 2,4 Megawatt
    • 4x Typ N117 (2,4 MW Nordex, 140 Meter Nabenhöhe, Rotordurchmesser 116,8 Meter)
      1x Typ N117 (2,4 MW Nordex, 120 Meter Nabenhöhe)
    • zur Website
  • Leistung insgesamt: 12 Megawatt
    Anteil Stadtwerke: 2.300 Kilowatt (2,3 Megawatt) – 4,6 Mio. Kilowattstunden
    Anlage versorgt mehr als 1.500 Schwabacher Haushalte ein Jahr lang mit grünem Strom

Windpark Domnitz I und II

  • Lage in der Nähe von Halle/Saale (Sachsen-Anhalt)
    Inbetriebnahme: 2009
    insgesamt 6 Windenergieanlagen mit je 2 Megawatt
    • Typ e.n.o. 82 (Nabenhöhe 101 Meter, Rotordurchmesser 82,4 Meter)
    • zur Website
  • Leistung insgesamt: 12 Megawatt
    Anteil Stadtwerke: 200 Kilowatt – 0,4 Mio. Kilowattstunden
    Anlage versorgt mehr als 130 Schwabacher Haushalte ein Jahr lang mit grünem Strom

Windpark Neutz I und II

  • Lage in der Nähe von Halle/Saale (Sachsen-Anhalt)
    Inbetriebnahme: Ende 2012
    insgesamt 10 Windenergieanlagen mit je 2,2 Megawatt
    • Typ e.n.o. 92 (103 Meter Nabenhöhe, 92 Meter Rotordurchmesser)
    • zur Website
  • Leistung insgesamt: 22 Megawatt
    Anteil Stadtwerke: 786 Kilowatt – 1,572 Mio. Kilowattstunden
    Anlage versorgt mehr als 500 Schwabacher Haushalte ein Jahr lang mit grünem Strom

Windpark Zieger

  • Lage in der Nähe von Neumarkt in der Oberpfalz
    Inbetriebnahme: 2011
    insgesamt 5 Windenergieanlagen mit je 2,3 Megawatt
    • Typ Enercon E 82 E 2 (78 bis 138 Meter Nabenhöhe, 82 Meter Rotordurchmesser)
    • zur Website
  • Leistung insgesamt: 11,5 Megawatt
    Anteil Stadtwerke: 147 Kilowatt – knapp 0,3 Mio. Kilowattstunden
    Anlage versorgt 98 Schwabacher Haushalte ein Jahr lang mit grünem Strom