Spinnennetz mit Wassertropfen

Sicher vernetzt.
Rund um die Uhr.

  • Sie befinden sich hier: >
  • Netze >
  • Gasnetz

Netzbeschreibung

Gasnetzkarte

Das Gasnetz der Stadtwerke Schwabach GmbH ist dem Marktgebiet "H-Gas Süd" der E.ON Gastransport AG & Co. KG (E.ON GT) zugeordnet.

Eine interaktive Gasnetzkarte aller Netzbetreiber Deutschlands nach § 22 (1) GasNZV ist unter folgendem Link erreichbar: Bitte beachten Sie, dass Sie den Internetauftritt der Stadtwerke Schwabach verlassen.

Gasbeschaffenheit

Ein- und Ausspeisepunkte der jeweiligen Teilnetze sowie die zwischen den Teilnetzen verfügbaren Transportkapazitäten.

Derzeit gibt es im Netz der Stadtwerke Schwabach GmbH keine Teilnetze.

Abrechnungsbrennwert

Länge des Gasleitungsnetzes

Länge des Gasleitungsnetzes (Stand: 2016):

Hochdrucknetz:  9   km
Niederdrucknetz:  80   km
Mitteldrucknetz:  26   km

Länge des Hochdrucknetzes

Länge des Hochdrucknetzes:

Nennweite DN ≥ 1.000 mm:  0   km
Nennweite: 700 mm ≤ DN < 1.000 mm:  0   km
Nennweite: 500 mm ≤ DN < 700 mm:  0   km
Nennweite: 350 mm ≤ DN < 500 mm:  0   km
Nennweite: 225 mm ≤ DN < 350 mm:  0   km
Nennweite: 110 mm ≤ DN < 225 mm:  9   km
Nennweite: DN < 110 mm:  0   km

Anzahl der Ausspeisepunkte

Anzahl der Ausspeisepunkte (Stand: 2016):

Anzahl der Ausspeisepunkte im Hochdrucknetz:  86   Stück
Anzahl der Ausspeisepunkte im Mitteldrucknetz:  889   Stück
Anzahl der Ausspeisepunkte im Niederdrucknetz:  4182   Stück

Ansprechpartner für weitere Informationen

Herr Martin Hübner
Telefonnummer: 09122 936-150
E-Mail: info@stadtwerke-schwabach.de

Erdgas Netzgebiet der Stadtwerke Schwabach GmbH

Die Stadtwerke Schwabach GmbH erhalten das Erdgas über das vorgelagerte Netz der  N-ERGIE Netz GmbH. Die Übergabe erfolgt über die folgenden 4 Netzkopplungspunkte:

  • Schwabach Wolkersdorf (SCWo)
  • Schwabach 1 Weinberg (SCWB)
  • Schwabach 2 Nördlinger Straße (SCNS)
  • Schwabach Unterreichenbach (SCUR)

Das Gasversorgungsnetz der Stadtwerke Schwabach GmbH besteht aus einem Hochdrucknetz (8 km), Mitteldrucknetz (24 km) und Niederdrucknetz (79 km). Über 4.875 Hausanschlüsse wurden zum 31.12.2010, insgesamt 6.725 Zählpunkte, mit Erdgas versorgt.