Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Anschluss gefunden: 100 Jahre Strom für Schwabach

Bild

(vom 10.04.2019)

Das ist für die meisten Menschen selbstverständlich: Sie stellen die Kaffeemaschine an, der Strom ist da. Sie drehen am Lichtschalter – sofort ist es hell. Sie waschen die Wäsche – kein Problem. Manche „tanken“ sogar ihr Auto schon mit Strom.

 

Es ist gerade mal um die 100 Jahre her, dass die Elektrifizierung unser Leben verändert hat. In Schwabach beschloss die Stadtverwaltung im Jahr 1919, dass es Zeit sei für ein eigenes Elektrizitätswerk. Damit war der Grundstein gelegt für die Energieversorgung, wie wir sie heute kennen. 

Zeitreise durch 100 Jahre

Anlässlich dieses Jubiläums laden die Stadtwerke Schwabach zu einer Zeitreise der besonderen Art ein. Wie ging das früher mit dem Strom? Welche Meilensteine gab es – aber auch: Was kommt in der Zukunft auf uns zu? All das erfahren Interessierte ab Mitte April im Rahmen einer Online-Kampagne auf der Website www.100jahre-strom-schwabach.de sowie auf Facebook, Youtube und Instagram.

„Wir möchten mit spannenden Texten, Bildern und Videos zeigen, wofür die Stadtwerke Schwabach heute stehen und welche Entwicklungen dafür nötig waren“, so Geschäftsführer Winfried Klinger. Die Aktion ist langfristig angelegt - regelmäßig gibt es Infos und mehr zu allem von Windkraft bis Solarenergie. Auch im eigenen Keller hat man gestöbert. So sind diverse Geräte und Zeugnisse aus der Vergangenheit aufgetaucht, die in die Aktion eingebunden werden sollen. Mitmachen sollen auch die Menschen in Schwabach, in Diskussionen, Ratespiele und Aktionen zum Beispiel. Kleiner Tipp: Bis Ende Mai schon mal nach dem ältesten noch funktionierenden Elektrogerät suchen.

zurück