Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Beim Trinkwasser alles im grünen Bereich

Bild

(vom 22.06.2018)

Am vergangenen Donnerstag hat der Europäische Gerichtshof Deutschland wegen einer zu hohen Nitratbelastung im Grundwasser verklagt. Vielerorts überschritten die gemessenen Werte die 50 Milligramm pro Liter.

Nitrat gelangt im Zuge des landwirtschaftlichen Düngens in das Grundwasser. Weil in Schwabach das Trinkwasser zum Teil aus oberflächennahen Bereichen gewonnen wird (den drei Quellen), haben die Stadtwerke Schwabach frühzeitig gegengesteuert. Seit 1992 gibt es mit zwölf Landwirten in den betroffenen Gebieten eine Kooperation über eine grundwasserschonende Landwirtschaft. Die regelmäßigen Beprobungen belegen, dass die Nitratwerte seit Jahren stabil sind und deutlich unter den zulässigen Grenzwerten liegen.

zurück