Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Frisches Bettzeug für das Frauenhaus Schwabach

Bild
Frauenhaus-Leiterin Andrea Hopperdietzel (l.) und Stellvertreterin Sylke Siekmann

(vom 06.02.2018)

Beim Tag der Wirtschaft im vergangenen September kamen beim Spendenspektakel der städtischen Töchter Stadtwerke, Krankenhaus, GEWOBAU und dem Schwung 9.000 Euro zusammen – die Hälfte davon fürs Frauenhaus Anna Wolf in Schwabach.

 

Angeschafft wurden mit diesem Geld sowie einer Spende von Innerwheel 35 neue Matratzen, Schonbezüge, Bettdecken und Kissen für das gesamte Haus. „Ich freue mich sehr, dass wir den Komfort für unsere Bewohnerinnen dadurch deutlich erhöhen können“, so Frauenhaus-Leiterin Andrea Hopperdietzel. „Wer zu uns kommt, steckt in einer bedrückenden Krisensituation. Gesunder Schlaf in einem frischen Bett gibt den betroffenen Frauen und ihren Kindern ein Stück Geborgenheit. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.“

zurück