Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Hallenbad schließt - Stadtbus mit Ferienfahrplan

Bild

(vom 13.03.2020)

Das Coronavirus mit den aktuellen Maßnahmen der Staatsregierung führt auch zu entsprechenden Schritten beim Stadtverkehr und bei den Stadtbädern Schwabach. Das Hallenbad bleibt daher ab Montag, 16. März vorerst bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Zum Schutz der Fahrgäste sowie Busfahrer gelten ab sofort beim Schwabacher Stadtverkehr neue Regelungen.

Einstieg hinten – Kein Fahrscheinverkauf im Bus

Eine Maßnahme in den Stadtbussen ist dabei die geschlossene Vordertür. Hier wird ab sofort bis auf Weiteres kein Ein- oder Ausstieg mehr möglich sein. Auch die erste Sitzreihe direkt hinter dem Fahrer muss frei bleiben.

Darüber hinaus werden nun auch in den Bussen keine Fahrscheine mehr verkauft, die Fahrgäste werden deshalb gebeten, die Tickets schon vorher, z.B. an den Ticketautomaten am Schwabacher oder Limbacher Bahnhof, im Online-Shop des VGN oder als Handyticket zu erwerben.

Aufgrund des Schulausfalls wird sich auch der Fahrplan ändern. Ab Montag 23. März verkehren die Busse zum Ferienfahrplan – vorerst bis zum Ende der Osterferien. Dies betrifft vor allem die Zeiten zwischen 6.30 und 8.00 Uhr sowie zwischen 11.30 und 15.30 Uhr. Auf den Fahrplan-Aushängen sind die Fahrten nach Ferienfahrplan am Hinweis „V14“ zu erkennen. Fahrten mit Kennzeichnung „V01“ entfallen.

Das heißt, nächste Woche in der KW 12 fahren die Busse noch nach Schulbusfahrplan, dennoch sind Ausfälle von einzelnen Schulbusfahrten nicht ausgeschlossen.

 „Weiterhin werden wir zum Schutz unserer Fahrgäste die ohnehin schon hohen Reinigungsstandards durch Intensivierung und die Verwendung zusätzlicher Desinfektionsmittel verbessern“, so Stadtverkehrs-Leiter Tobias Mayr.

 

zurück