Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Höhere Spannung in Limbach

Bild

(vom 07.12.2020)

Exakt nach Plan verlief die in den vergangenen Wochen durchgeführte Umstellung des Mittelspannungsnetzes in Limbach. Durch die Erhöhung der Mittelspannung von 10 auf 20 kV wurde die Versorgungssicherheit nachhaltig verbessert und Netzverluste reduziert.

Insgesamt wurden in Limbach nacheinander 20 Trafostationen und eine Schwerpunktstation umgestellt. Für die Dauer der Umstellung mussten die Trafostationen freigeschaltet werden. Anlieger haben die Vorgänge versorgungstechnisch nicht wahrgenommen, da Stadtwerke-Mitarbeiter die Stromversorgung der Hausanschlüsse über die Stadtwerke-Notstrom-Aggregate sichergestellt hatten.

„Unser Team hat unter konsequenter Beachtung der relevanten Sicherheitsregeln bei der Arbeit an elektrischen Anlagen sehr gut zusammengearbeitet und das Projekt ohne Störung für unsere Kunden erfolgreich durchgeführt!“, betont Thomas Ertl, Leiter der Abteilung Betrieb und Instandhaltung Strom bei den Stadtwerken Schwabach.

Damit wurde ein weiterer Meilenstein der schrittweisen Spannungsumstellung des Schwabacher-Mittelspannungsnetzes erreicht. In 2021 geht es weiter mit den ersten Vorbereitungen im Gebiet Eichwasen.

zurück