Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Neue Ampelanlage am EZS

Bild

(vom 21.09.2020)

Seit Beginn der Coronapandemie verzeichnet das Entsorgungs-Zentrum-Schwabach (EZS) mit dem Recyclinghof eine deutlich erhöhte Frequenz, die nach wie vor anhält. Die Wartezeit beträgt aktuell ca. 30 Minuten bis zu einer Stunde. Vor allem an besucherstarken Tagen wie dienstags oder samstagvormittags muss mit einer Wartezeit gerechnet werden. Zur besseren Steuerung sowie aus Sicherheitsgründen wurde vor einigen Wochen eine Ampelanlage für die Einfahrt in den Hof aufgestellt und getestet.

Diese soll nun dauerhaft bleiben. „Die Ampel hat sich bewährt. Wir müssen keinen Mitarbeiter mehr für die Einfahrtseinweisung abstellen und haben damit jeweils mehr Personal zur Kundenberatung und Unterstützung bei der Entsorgung im Einsatz“, erklärt Christian Eich, Technischer Leiter der Stadtdienste Schwabach GmbH, die das EZS betreibt.

Ein weiterer Vorteil ist, so Eich, mehr Platz im Hof durch eine bessere Kundensteuerung. Dadurch ist ein einfacheres, sichereres und schnelleres Entladen und Entsorgen für die Kunden möglich.

Weiterhin wurden im Einfahrtsbereich an der Waage Fahrbahnschwellen angebracht, damit die Kunden, die in das Verwaltungsgebäude wollen, vor den querenden Fahrzeugen besser geschützt sind.

zurück