Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Pandemie-Konzept ausgezeichnet

Bild
Pandemie-Check bestanden: Detlef Fischer vom VBEW (rechts) übergab das Zertifikat an Stadtwerke-Geschäftsführer Winfried Klinger. Auch Oberbürgermeister Peter Reiß, Auditor Volker Noë, Technik-Leiter Dr. Thomas Hiller und Christian Eich, Fachkraft für Arbeitssicherheit bei den Stadtwerken, freuten sich über die Auszeichnung (v.r.n.l.).

(vom 02.11.2020)

Der Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (VBEW) hat mit unabhängigen Auditoren der Octothorpe GmbH das Pandemie-Konzept der Stadtwerke Schwabach Unternehmensgruppe einem „Anti-Corona-Quick-Check“ unterzogen. Die Überprüfung hat keine Mängel festgestellt, im Gegenteil „ein vorbildliches und sicheres Konzept“ bescheinigten die Prüfer dem Energieversorgungsunternehmen.

„Als Betreiber kritischer Infrastruktur sind wir in diesen Zeiten besonders gefordert. Unsere Krisen- und Notfallprozesse werden ohnehin regelmäßig getestet und optimiert. Wir freuen uns, dass unsere Maßnahmen nun von Dritten positiv bescheinigt wurden und wir eine gewisse Sicherheit in der Corona-Pandemie für unsere Mitarbeiter und die Versorgung Schwabachs haben“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Winfried Klinger.

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards

Im Rahmen der Überprüfung wurden die unternehmensspezifisch getroffenen technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zum Pandemiemanagement über ein detailliertes Interview und eine ausführliche Vor-Ort-Begehung überprüft. Maßstab dafür sind u. a. die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales herausgegebenen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards, die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel und die Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnungen sowie die mittlerweile branchenspezifisch gesammelten Erfahrungen zum Corona-Pandemiemanagement des VBEW. Neben den Stadtwerken Schwabach wurden auch die weiteren Gesellschaften der Unternehmensgruppe - Stadtbäder, Stadtdienste und Stadtverkehr - überprüft.

„Staat und Gesellschaft können sich auf unsere im VBEW organisierten Mitglieder verlassen, sie sorgen auch in Krisenzeiten für eine sichere Versorgung mit Strom, Gas, Wärme und Wasser. Wir schützen unsere Kunden und Beschäftigten aus Eigenverantwortung bestmöglich vor einer Ansteckung“, stellte Detlef Fischer, Geschäftsführer des VBEW, fest.

Dank an Mitarbeiter

Auch Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Peter Reiß sieht die Stadtwerke-Unternehmensgruppe gut gerüstet für den weiteren Verlauf der Pandemie und lobte die bisherige Arbeit: „Seit Beginn der Pandemie im März konnten wir uns auf unsere Stadtwerke verlassen. Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter, die in dieser Zeit die Daseinsvorsorge aufrechterhalten haben, von Energie über Recycling, bis hin zum Stadtverkehr und den Bädern!“, so Reiß.

zurück