Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Stadtwerke Schwabach fördern Vereine in Büchenbach

Bild

(vom 26.03.2019)

Viele Menschen sind Mitglied in einem Verein. Hier können sie ihr Hobby ausüben, Gleichgesinnte treffen, Gutes tun oder sich die Zeit vertreiben. Vereine bringen Menschen zusammen und leisten damit einen wichtigen Beitrag für das Wohlfühlklima in einer Gemeinde. Trotzdem gehen bei vielen von ihnen die Mitgliederzahlen zurück. Eine kleine Finanzspritze kann Abhilfe leisten.

Für Kunden in Büchenbach haben die Stadtwerke Schwabach ein eigenes Vereinsprojekt ins Leben gerufen. Wer  Stromkunde wird, kann frei wählen, welchem Verein oder welcher sozialen Einrichtung vor Ort er jedes Jahr eine Förderung in Höhe von 25 Euro zukommen lassen möchte. 2018 summierten sich die Förderungen auf stolze 4.600 Euro. Jüngst durften sich die Kinder der Kita Regenbogen riesig freuen. Stadtwerke-Mitarbeiter Michael Nürnberger überbrachte der stellvertretenden Vorsitzenden vom AWO-Kreisverband Mittelfrank-Süd, Christine Heller (im ersten Foto 2. v. l.), Kita-Leiterin Julia Rackl (3. v. l.), Erzieherin Anett Döll (r.) und vor allem den kleinen Jungs und Mädchen einen symbolischen Scheck in Höhe von 440,90 Euro. Mit dem Geld sollen die Spielmöglichkeiten im Garten weiter ausgebaut werden.

Feierlaune herrschte auch beim Büchenbacher Verein zur Unterstützung MS-Kranker. In diesem Jahr kamen hier 1.230 Euro zusammen. Die Vorstände Karlheinz Förster (l.), Dr. Hans-Jörg Wiedemann (2. v. r.) und Roland Dressel (r.) nahmen die Gabe von Michael Nürnberger gerne entgegen.

Für Fragen zum Büchenbacher Vereinsprogramm stehen die Kollegen der Stadtwerke Schwabach gerne zur Verfügung: Telefon 09122 936-456, E-Mail: vertrieb@stadtwerke-schwabach.de

 

zurück