Immer was
los bei uns.

  • Sie befinden sich hier: >

Stadtwerke spenden an Verein zur Unterstützung MS-Kranker

Bild

(vom 03.08.2020)

Finanzspritze für den Verein Multiple-Sklerose-Kranker: Die Stadtwerke Schwabach haben über ihr Vereinsprogramm eine Spende in Höhe von 1190 Euro überreicht.

„Momentan sind alle Vereine in einer eher schlechten Lage. Umso mehr freuen wir uns über die großzügige Unterstützung zur Finanzierung unserer Reittherapie!“, erklärt Dr. Hans-Jörg Wiedemann, Vorsitzender des Vereins. Denn MS-Kranke, die regelmäßig zum Reiten gehen, weisen eine verbesserte Balance und Gehfähigkeit auf, und das Schmerzempfinden nimmt ab. Leider zahlen die Krankenkassen diese Therapie nicht - und an dieser Stelle setzt der Verein zur Unterstützung MS Kranker e. V. an.

Für Kunden in Büchenbach haben die Stadtwerke Schwabach ein eigenes Projekt zur Förderung der Vereine ins Leben gerufen. Wer Stromkunde wird, kann frei wählen, welchem Verein oder welcher sozialen Einrichtung vor Ort er jährlich eine Förderung in Höhe von 25 Euro über die Stadtwerke zukommen lassen möchte. Im Jahr 2020 werden so wieder über 5.000 Euro ausgeschüttet.

„Etwa 50 Kunden haben diesmal ihr Kreuz beim Verein MS-Kranker gemacht. Wir freuen uns, dass diese Aktion so gut angenommen wird und wir das soziale Leben vor Ort unterstützen können“, betont Michael Nürnberger, Vertriebsleiter bei den Stadtwerken Schwabach.

Der 1. Vorsitzende Dr. Hans-Jörg Wiedemann und sein Stellvertreter Roland Dressel nahmen den symbolischen Spendenscheck von Michael Nürnberger gerne entgegen.

zurück