Busdamen

Wir bringen Sie
in Fahrt

  • Sie befinden sich hier: >

Keine Preiserhöhung beim Stadtverkehr Schwabach

Bild

(vom 13.12.2019)

Preise bleiben stabil: Die aktuellen Ti­cket­preise des Ver­kehrs­ver­bundes Groß­raum Nürn­berg (VGN) gelten auch in Schwabach im neuen Jahr 2020 unverändert weiter.

Möglich macht das die finanzielle Unterstützung des Freistaats Bayern und der Stadt Schwabach. Beide Seiten fördern im Rahmen des VGN-Innovationspaketes eine Reihe von Maßnahmen, die den Zugang zum ÖPNV erleichtern sollen sowie finanzielle Entlastungen der Fahr­gäste vorsehen.

Wichtiger Teil des Pakets ist das ein­ma­lige Aussetzen der ansonsten not­wen­digen Anpassung der Fahr­preise zum Jah­res­wech­sel. 2019 gekaufte Fahr­kar­ten, wie etwa Strei­fen­kar­ten, behalten deshalb ihre Gül­tig­keit über den 31. März 2020 hinaus.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Fahrgästen eine so positive Nachricht übermitteln können“, bringt Stadtverkehrs-Leiter Tobias Mayr zum Ausdruck, „erstmals seit vielen Jahren bleiben die Preise stabil, damit wird der ÖPNV in Schwabach auch 2020 noch ein Stück weit attraktiver!“

 

zurück