Busdamen

Wir bringen Sie
in Fahrt

  • Sie befinden sich hier: >
++++   Umleitung wegen Sperrung Schillerstraße   ++++   geänderte Busbedienung der Linie 664 in den Sommerferien 2019   ++++   geänderter Fahrplan der Linie 662 in den Ferien   ++++  

Scheinbushaltestelle im Hermann-Vogel-Pflegezentrum

Bild

(vom 29.01.2019)

Studien zufolge werden im Jahr 2030 über 74 Millionen Menschen weltweit an Demenz erkranken.  Die Betroffen haben oft Störungen des Kurzzeitgedächtnisses, in einer ungewohnten Umgebung sind sie hilflos oder verirren sich sogar. Viele Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser setzen deshalb sogenannte Scheinbushaltestellen ein.

Dabei handelt es um eine auf den ersten Blick normale Haltestelle mit Schild, Fahrplan usw. Allerdings wird hier nie ein Bus halten. Zwar ist die Wirksamkeit von Scheinbushaltestellen nicht wissenschaftlich belegt – in der Praxis haben sie sich jedoch bewährt. Oft reicht dem Demenzerkrankten eine kurze Verweildauer, bevor sie zurückkehren – oder aber sie warten und können von den Pflegekräften eingesammelt werden. Der Stadtverkehr Schwabach unterstützt Einrichtungen gerne mit dieser Aktion. So gibt es bereits seit Längerem eine Demenzhaltestelle im Krankenhaus Schwabach. Jetzt hat sich im Hermann-Vogel-Pflegezentrum der AWO eine zweite Haltestelle dazugesellt.

Stadtverkehr-Betriebsleiter Tobias Mayr (links im Bild) überreichte Geschäftsführer Horst Weckerlein, der Pflegedienstleitung Yvonne Schubert (2. v. l.) und Heike Hecht vom Sozialdienst das Schild. Es wird direkt an der Säule neben dem Sofa angebracht, wo viele Bewohner des Hermann-Vogel-Pflegezentrums gerne verweilen.

zurück